Ja oder nein? Alterra – Gesichtsöl mit Granatapfel

Meine Haut schreit letztens um Hilfe. Sie ist sehr trocken und fühlt sich rau an, ich habe auch Probleme mit trockenen Häutchen. Es fehlt meiner Haut vor allem Feuchtigkeit, denn sie ist häufig den schädlichen Bedingungen ausgesetzt (Klimaanlage im Büro – starke Sonne – trockener Wind im Auto). Ich habe beschlossen, endlich diese Probleme zu besiegen!

Ich habe gedacht, dass das Gesichtsöl mit Granatapfel von Alterra eine Rettung für meine Haut wird. Hat es meiner Haut geholfen? Welche Effekte habe ich erreicht?

Das Gesichtsöl mit Granatapfel von Alterra steht auf der Liste der natürlichen Kosmetikprodukte, die die Frauen am häufigsten kaufen. Warum ist es so beliebt und was ermuntert zum Kauf? Das sind vor allem interessante Zusammensetzung, niedriger Preis, Ergiebigkeit und handliche Verpackung (30 ml). Die Wirksamkeit, die viele Frauen bestätigen, hat mich zum Kauf überzeugt.

Alterra Gesichtsöl Bio-Granatapfel

Einen solchen Namen besitzt das Gesichtsöl von Alterra. Es wurde speziell für sehr trockene Haut entwickelt, die eine tiefenwirksame Pflege verlangt. Eine solche Pflege sollte sich auf das Problem konzentrieren. Eine Hauptzutat ist hier das Granatapfel-Öl, aber das Öl enthält auch Mandelöl, Sonnenblumenöl und Sojaöl (alle Öle sind BIO), die um Vitamin E bereichert wurden. Dank diesen Inhaltsstoffen erfüllt das Gesichtsöl von Alterra folgende Aufgaben:

– es sichert eine intensive und tiefenwirksame Pflege,

– das Öl nährt sehr gut die Haut,

– und verleiht der Haut Geschmeidigkeit.

Das Produkt wird Veganern empfohlen. Es besitzt ein Zertifikat, das seine Natürlichkeit bestätigt. Die Formel ist fei von Silikonen, Paraffin, Mineralölen, Konservierungsstoffen und Farbstoffen. Es wurde dermatologisch bestätigt, dass das Öl keine Allergien hervorruft.

Das Gesichtsöl mit Granatapfel von Alterra – meine Bewertung

Das Kosmetikprodukt passt zu meiner Haut und bewirkt keine Reizungen – das ist ein großer Vorteil. Es besitzt einen zarten, süßen Duft, der gleich nach dem Auftragen auf der Haut nicht wahrnehmbar ist. Das Auftragen ist ganz einfach (dank der Pumpe), aber die Flasche ist häufig klebrig. Wir können es jedoch verschmerzen, denn das Öl ist ideal für die Gesichtsmassage. Das Öl von Alterra spendet sehr gut Feuchtigkeit und nährt den Teint, aber zieht langsam in die Haut ein. Ich kann es regelmäßig leider nicht verwenden, denn schon nach ein paar Anwendungen habe ich den Eindruck, dass die Hautporen verstopft sind. Es wird also nur für eine einmalige Anwendung empfohlen – von Zeit zu Zeit. Ich muss jedoch zugeben, dass die Haut sich nach dem Auftragen samtweich anfühlt und sehr zart ist.

Schlagwörter: , , , , , , ,

Empfohlene Beiträge

Der vorherige Beitrag Nächster Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 veröffentlichungen