Mein Mann stiehlt mir NANOIL, also unsere gemeinsame Pflege der Haare und/ oder des Bartwuchses

Nanoil Haaröl Bewertung

26Hallo Frauen und (heute besonders) Männer!

Der heutige Beitrag kann genauso interessant für Frauen als auch für Männer sein. Er betrifft das kultige Kosmetikprodukt, das sowohl im Rahmen der Haarpflege wunderbare Effekte gibt, als auch für den männlichen Bartwuchs ausgezeichnet sorgt. Es handelt sich natürlich um das Haaröl NANOIL.

Ihr habt bestimmt von dem Kosmetikprodukt gehört, weil es die Herzen der Haarfanatikerinnen und Bloggerinnen erobert hat. Es wird von vielen Frauen ehrlich empfohlen. Aus diesem Grund habe ich selbst beschlossen, das Haaröl zu testen. Ich hatte keine Ahnung, dass es ein Hit nicht nur für mich, sondern auch für meinen Mann wird.

Ich habe von Nanoil von vielen Frauen gehört, die sich für die Haarpflege interessieren. Ich habe über das Haaröl ebenfalls in einigen Blogs gelesen. Als ich die Nanoil-Webseite (www.nanoil.de) besucht habe, war ich echt begeistert. Es gibt dort nicht nur die Möglichkeit, das Produkt zu bestellen, sondern auch viele Informationen über die natürliche Haarpflege, die pflanzlichen Öle und ihren Typen oder Eigenschaften. Ich habe dort auch einen Haarporositätstest gefunden. Das ist total professionell. Im Blog habe ich gelesen, was die Haare brauchen, um gesund zu werden oder wie sie richtig geölt werden sollten. Ich weiß jetzt, was ich machen soll, um den Haarverlust  zu stoppen und das Haarwachstum zu beschleunigen. Ein unbestrittener Star der Webseite ist jedoch das Haaröl Nanoil. Und ich übertreibe nicht, wenn ich feststelle, dass es das beste Haaröl ist, das ich getroffen habe. Ich bin davon begeistert, dass es drei Versionen des Produkts gibt. Es gibt die Möglichkeit, das Produkt an den eigenen Haartyp anzupassen. Jede Version enthält viele wunderbare Öle – jedes Haaröl enthält mindestens 6 Pflanzenöle. Das ist noch kein Ende, wenn es um Inhaltsstoffe geht. Das Kosmetikprodukt wurde zusätzlich um viele geniale Substanzen bereichert, die ein Traum jedes einzelnen Haars sind. In Abhängigkeit davon, welchen Haartyp und welche Bedürfnisse ihr habt, könnt ihr in eurem Nanoil folgende Wundermittel finden: Panthenol, Seide, Keratin, Lanolin. Jede Version enthält außerdem den UV-Filter und Vitamine A und E. Es ist sensationell, dass Nanoil einzigartige, natürliche Inhaltsstoffe enthält, die das Haarwachstum beschleunigen und den übermäßigen Haarverlust stoppen können. Das regelmäßig angewandte Produkt kann die Frisur dichter machen, weil es die bisher passiven Haarzwiebeln in der Kopfhaut aktiviert. Wir sind uns sehr oft nicht dessen bewusst, dass viele Haarzwiebeln „faulenzen“, anstatt zu „arbeiten“. Dank der Aktivierung der Zwiebeln kommt es zur Entstehung von „Baby Hair“ und zur Verdichtung der Haare.

Meine Version des Haaröls Nanoil ist für die Haare mit geringer Porosität geeignet. Ich habe den auf der Webseite zugänglichen Haarporosität-Test gemacht und war eigentlich nicht überrascht, dass ich dicke, gesunde, steife Haare habe, die Probleme beim Haarstyling bereiten und ihre Leichtigkeit, Weichheit und ihr Volumen einfach verlieren. Alles ist mit meinen Haaren allgemein OK, wenn ich sie nach der Haarwäsche föhne – sie sind dann gerade und glatt, aber auch steif. Ich würde darüber wirklich nicht klagen, wenn ich sie aber locken will, entstehen große Probleme. Die Locken halten lediglich eine bis maximal (glücklicherweise) zwei Stunden. Mein Traum war, ein solches Kosmetikprodukt zu finden, dass meine Haare leichter und weicher macht, ohne sie so stark zu beschweren, dass sie nach einigen Stunden platt und fettig sind. :((

Wenn ihr einen ähnlichen Haartyp habt, wisst ihr genau, welche Probleme ich habe. Es ist wirklich sehr schwer, ein angemessenes Kosmetikprodukt für die Haare mit geringer Porosität zu finden. Ja, genau, SCHWER ist das beste Wort – meine Haare werden schwer, wenn ich sie unangemessen pflege.

Nanoil Haaröl - meine Meinung

Beim Lesen über das Haaröl Nanoil und mit dem Wissen von seinen Inhaltsstoffen war ich davon überzeugt, dass es ideal für meine Haare ist. Ich hatte aber keine Ahnung, dass mein Mann von dem Produkt auch begeistert sein kann. Sein Bart hat sich mit dem Haaröl sofort befreundet (ja, ich habe zu Hause meinen privaten Holzfäller, der nach seinem Bartwuchs verrückt ist :D). Ich muss euch ehrlich schreiben, dass sein Bart wirklich gepflegt und ästhetisch ist).

Ich präsentiere auch unten die völlige Zusammensetzung des Haaröls Nanoil für Haare mit geringer Porosität:

Pinus Sylvestris Leaf Oil, Cocos Nucifera Oil, Argania Spinosa Kernel Oil, Ricinus Communis Seed Oil, Butyrospermum Parkii Butter, Passiflora Edulis Seed Oil, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Tetrasodium Disuccinoyl Cystine, Propanediol, Arginine, Lactic Acid, Glycine Soya Germ Extract, Triticum Vulgare Germ Extract, Orbignya Oleifera Seed Oil, Cocos Nucifera Oil, Gardenia Tahitensis Flower Extract, Theobroma Grandiflorum Seed Butter, Panthenol, Aroma, Tocopheryl Acetate, Retinyl Palmitate, Tocopherol, Hexyl Cinnamal, Limonene, Linalool.

Die gut orientierten Personen bemerken sofort, dass Nanoil eine geniale Zusammensetzung hat: 9 qualitätsvolle Pflanzenöle mit kleinen Molekülen (also perfekte Öle zur Pflege der Haare mit geringer Porosität) und keine Parabene, Silikone, Alkohole oder andere komedogene Substanzen, die zu Kopfhautreizungen führen.

Beschäftigen wir uns mit der Wirkung von Nanoil, hm? Das Haaröl hat in meinem Haus zwei Funktionen erfüllt – es wurde sowohl zur Pflege (meiner) Haare als auch zur Pflege des Bartwuchses (meines Manns) angewendet. Aus diesem Grund präsentiere ich euch Effekte der Nanoil-Kur auf zwei Ebenen: aus weiblicher und aus männlicher Sicht.

NANOIL AUF HAARE

Ich wende Nanoil zweimal in der Woche an. Wenn es um die Pflege der Haare mit geringer Porosität geht, ist es am besten, Nanoil auf die früher shampoonierten, gut gereinigten und noch feuchten Haare aufzutragen. Es ist sehr einfach, Haare mit geringer Porosität mit Pflege- oder Styling-Produkten zu beschweren. Feuchte Haare absorbieren besser und schneller das Öl, das in den inneren Haarschichten und in den Haarzwiebeln wunderbar wirkt. Nach der Haarwäsche mit einem guten Shampoo trage ich Nanoil auf die handtuchtrockenen Haarsträhne und halte ungefähr 30 Minuten bis einer Stunde lang. Danach reinige ich die Haare mit einem pflegenden Shampoo ohne SLS. Ich habe einen Unterschied im Aussehen meiner Haare direkt nach der ersten Behandlung gesehen. Sie wurden leicht, zart und am Ansatz angehoben. Sie werden nicht so schnell fettig und früher hatte ich große Probleme damit. Nach einem Monat habe ich auch bemerkt, dass meine Haare um 5 cm länger sind und ich neue Härchen an der Haarlinie habe. Sie sind noch dünn und etwa 3 cm lang, ich wende das Öl aber immer noch an und sie wachsen und werden immer stärker. Ich kann euch Nanoil mit reinem Gewissen empfehlen, ich bin wirklich von diesem Produkt begeistert. Und nicht nur ich …

Effekte des Haaröls Nanoil - vorher und nachher

NANOIL AUF BARTWUCHS

Ich würde nie vermuten, dass sich mein Mann mit Nanoil befreundet. Er pflegt seinen Bartwuchs, das stimmt, und wendet verschiedene Präparate an, das sind aber meistens Pomaden oder Pasten. Ich habe noch kein Pflegeprodukt für Bart zu Hause gesehen. Mein Mann greift eher nach Produkten zum Stylen und zur Zähmung des steifen Barts. Nanoil hat seine Aufmerksamkeit sofort gefesselt, er hat gesagt, dass sein Design „bärig“ ist. Mein Bärtiger könnte denken, dass ich Nanoil speziell für ihn bestellt habe (eine schwarze Flasche und ein hölzerner Korken sind eher männliche Merkmale). Er hat die Packungsbeilage gelesen und bemerkt, dass Nanoil ebenfalls den männlichen Bartwuchs pflegt. Ein Pflegeöl für Bart? Das ist doch klasse!

Es hat sich herausgestellt, dass er eine sehr kluge Entscheidung getroffen hat. Nach einem Monat der Anwendung war sein Bart ganz anders. Die Haare waren nicht mehr steif und sein Kinn war nicht mehr trocken. Mein Mann hatte auch keine Hautreizungen am Kinn. Die Barthaare haben keine Probleme bei Stylen bereitet, wurden glanzvoll und hatten eine sichtbare Farbe. Es ist mit bloßem Auge zu sehen, dass sie gesund sind. Sein Bart sieht jetzt viel besser aus.

Es gefällt mir auch, dass Nanoil sehr ergiebig ist – mein Bärtiger benötigt eine Dosis und ich verwende 3–4 Pumphübe bei einer Behandlung. Das Haaröl ist unser Gast seit einem Monat und wir haben circa ¼ Produkt verbraucht.

Ein wunderbares, schön duftendes, ökonomisches Haaröl mit einer großartigen Wirkung. Das ist ein Kosmetikprodukt für Paare 😉 Wir empfehlen es allen Frauen und allen Männern! 😉 Enjoy!

Schlagwörter: , , , , , ,

Empfohlene Beiträge

Der vorherige Beitrag Nächster Beitrag

Kommentare

    • Brit_28
    Antworten

    mein Mann stiehlt mir es seit langem 😉

      • madame Karin
      Antworten

      genauso wie mein 😀 er stiehlt meine Haaröle, Haarspülungen usw. und tragt da alles auf seinen Bart auf 😀

    • n31
    Antworten

    Ich habe den Haarporositätstest auf der Nanoil-Webseite gemacht und ein Ergebnis bekommen, dass mein Haar normale Porosität hat. Morgen bekomme ich mein Paket mit der Bestellung und ich beginne meine Haare zu ölen.

    • Mrs. Gerta
    Antworten

    Mir ist gelungen, die Porosität mit dem Öl zu verringern. Mein Haar hat keine hohe Porosität mehr, sondern die normale. Und jetzt überlege ich, vielleicht soll ich noch Nanoil für geringe Porosität kaufen ?

    • k@rla
    Antworten

    Meine Haare sind identisch wie Deine. Ich frisiere am Morgen und nach eine Stunde werden sie platt. Kein Volumen. Ich weiß, dass einige Frauen erhöhen die Porosität mit der Haartönung , ich will aber meine Haarfarbe nicht verändern. Hilft das Öl wirklich solchen Haaren??

      • cute kitty
      Antworten

      also soll ich meine haare schädigen, damit sie normale porosität haben??

        • Mrs. Gerta
        Antworten

        Kurz gesagt: je strapazierter das Haar ist, desto höhere Porosität hat es

          • cute kitty
          Antworten

          ich muss etwas mehr zum thema der porosität lesen =)

    • Julie aus Kiel
    Antworten

    Meine Haare haben die geringe Porosität und das ist super, sie sind unempfinbdlich gegen Wetterveränderungen. Sie sind schwer und gerade, deshalb wollte ich natürlich schöne Wellen auf dem Kopf haben 😛 Aber ich will sie nicht schädigen und ihre Porosität nicht erhöhen. Was kann ich tun, damit sie sich besser stylen lassen und damit die Locken länger als eine Stunden halten? Meine Frisur wird so schnell platt…

      • dickeschnecke
      Antworten

      Ich öle meine Haare mit diesem Öl seit über einen Monat und muss euch schreiben, dass ich bisher kein besseres Produkt zur Haarpflege hatte! Es ist anders als alle anderen Produkte!! Ich kann meine Haare besser (also einfacher) stylen und meine Frisur hält endlich länger. Es ist schwer, alle Effekte zu beschreiben, ihr müsst den Unterschied selbst sehen.

    • Bloody Mary
    Antworten

    Hat dir dieses Haaröl wirklich geholfen??!! Ich habe ein so großes Problem mit meinen Haaren, dass ich keine Ahnung mehr habe, was ich machen kann . Die Haarpflege mit Ölen gefällt mir nicht besonders, sie ist so zeitaufwendig! Und es ist sehr schwer, das Öl auszuwaschen. Kannst du mir eine Haarspülung/ Haarmaske für geringe Porosität empfehlen?

      • Dooooris
      Antworten

      das scheint dir nur so :] nach einigen Anwendungen bekommst du Routine und braucht du wenig Zeit für die Haarpflege mit Ölen, zwei Minuten :] und es ist auch nicht schwer, das Öl auszuspülen, wie du denkst- ein mildes Shampoo kommt bestimmt zurecht.

    1. Kerstin
      • Kerstin
      Antworten

      Ich kenne kein anderes, so wirksames Kosmetikprodukt zur Haarpflege. Du kannst es mit keiner Haarspülung und keiner Haarmaske ersetzen, weil Öle wirken auf am schnellsten und am effektivsten auf die Haare.

        • Bloody Mary
        Antworten

        Ach danke für die Antwort! 🙂 Vielleicht überwinde ich meinen Widerwillen gegen Öle und teste sie. Du hast mir sowieso Hoffnung darauf gemacht, dass ich etwas mit meinen Haaren machen kann 😀

        1. Kerstin
          • Kerstin
          Antworten

          Es freut mich, dass ich dir helfen konnte 🙂

    • O.xana
    Antworten

    ich hab irgendwo den namen des öls gesehen, das ist angeblich die beste methode gegen spliss? aaber ich weiß nicht, welche version konkret .

      • *nadia*
      Antworten

      Spliss kann nur geschnitten werden, es gibt keine andere Lösung. Auch ein Wunderöl klebt die Haarspitzen nicht wieder.

        • sweet_cherry
        Antworten

        das ist doch selbstverständlich, nicht wahr??! Wenn du aber den Spliss schnittest, kannst du die „neuen“ Haarspitzen vor dem Spliss schützen. Mir hilft es. Ich ölte mein Haar normalerweise vor der Haarwäsche und massierte zusätzlich einen Tropfen Öl in die Haarspitzen jeden Tag ein. Meine Haare haben aber hohe/ normale Porosität.

    • Rita_1988
    Antworten

    Ich habe deinen Blog heute gefunden und sofort alle Beiträge verschlungen!

    1. Kerstin
      • Kerstin
      Antworten

      Es freut mich. Das ist sehr nett. Ich hoffe, du bleibst hier ein bisschen länger 😉

    • sara 30
    Antworten

    nächstes Mal bestelle ich sofort 2 Nanoils, ein für mich und das zweite für meinen Holzfäller 😉 XD

    • PinUpGirl
    Antworten

    eine tolle Bewertung 🙂 ich habe gerade bemerkt, dass meine Haare dank dieses Haaröls schneller wachsen. Ich war letztens beim Friseur und muss sie wieder verkürzen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 veröffentlichungen